Platzgeschichte

   

   

Golf_17_n

Seit über 85 Jahren Golf auf der Anlage in Schwaigwang

Mit der Gründung des Golfclubs Garmisch-Partenkirchen am 7. Februar 1929 begann die lange Geschichte der Golfanlage Schwaigwang. Nach gut einjähriger Bauzeit konnte 1930 der von Dr. Bernhard von Limburger entworfene Platz im ehemaligen Park des Gutes Schwaigwang eröffnet werden. Die Begeisterung über den neuen Golfplatz war nicht nur in der Regionalpresse groß. Die Folgejahre ließen nicht nur den Platz, sondern auch den Club unter der Burgruine Werdenfels blühen und gedeihen. Die Mitgliederzahl stieg und der Platz erfreute sich auch bei auswertigen Golfern steigender Beliebtheit.
Nach Kriegsende wurde das Gelände von den Amerikanern übernommen bzw. später von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben zur Nutzung für Erholungszwecke den US- Militärangehörigen überlassen. Da der Golfclub Garmisch-Partenkirchen trotz eines Mitgliederlimits wuchs, platzte die Anlage bald aus allen Nähten. Der Golfclub Garmisch-Partenkirchen suchte sich eine neue Heimat in Oberau.
Da nicht alle Mitglieder mitgehen wollten, wurde am 10. April 1973 der Land- und Golfclub Werdenfels e.V. gegründet.

Der viertälteste Platz in Bayern
Der Platz mit seinem alten und hohen Baumbestand und den grandiosen Aus- und Durchblicken zählt zu den zehn ältesten Golfanlagen Deutschlands und ist der viertälteste in Bayern.

Der direkt vor den Toren von Garmisch-Partenkirchen liegende Platz bietet einen traumhaften nahen Blick auf die ringsum liegenden Berge und das erhaben aufsteigende Wettersteinmassiv mit Alpspitze und Zugspitze, das unseren Gästen immer wieder den Atem raubt. Die relativ engen Fairways und die kleinen Grüns verlangen viel Rafinesse im Golfspiel und bieten unvergessliche Golf- und Naturerlebnisse.

 

 

 

Ein großer Pionier:
Bernhard von Limburger prägte jahrzehntelang die deutsche Golflandschaft – und ist auch in der brandneuen Top-50-Rangliste der dominierende Platzarchitekt” (GOLF JOURNAL)

Wie GOLF JOURNAL schrieb war Dr. Bernhard von Limburger der beste Golfplatzarchitekt Deutschlands. Er entwarf nicht nur 7 der Top-50 Golfplätze in Deutschland, sondern auch unsere traumhafte 9-Loch-Anlage am Fuße der Alpen.